Geburtstagsfeier der Eltern planen – aber wie?

Wie managt man die Geburtstagsfeier der Eltern?

Wer zum runden Geburtstag der (Schwieger-)Eltern die Geburtstagsfeier organisieren soll, steht vor einer großen und wichtigen Aufgabe.

Auch wenn die Ansage der Eltern lautet: „Bloß nicht so viel Aufwand!“  – es gefällt dem Jubilar natürlich, wenn er das Gefühl bekommt, dass man sich etwas Mühe gegeben hat. Auch wenn Sie nur im kleinen Kreis feiern werden.

Wir geben Ihnen hier einige Tipps rundum die Feier, womit Ihnen die Planung und Vorbereitung der Geburtstagsfeier bestimmt leichter fällt.

Wo, wann, wie und mit wem?

Die erste Frage, die sich bei der Geburtstagsfeier für die eigenen Eltern stellt, ist: In welchem Rahmen findet das Fest statt?

Ist es ein Fest mit allen Familienangehörigen und Freunden oder doch eher eine kleine, gemütliche Feier? Das hängt ganz davon ab, was Ihr (Schwieger-)Vater oder Ihre (Schwieger-)Mutter sich wünscht.

Sie feiern im kleinen Kreis? Dann reicht ein reservierter Tisch in einem Restaurant aus. Oft können Sie sogar innerhalb der Familie zu Hause die Geburtstagsfeier der Eltern „regeln“. Bei einer größeren Runde eignet sich ein Partyraum oder ein Vereinsheim. Sie können auch eine Gaststätte ganz für sich reservieren. Es ist Ihre Entscheidung!

Besprechen Sie alle Wünsche mit dem Jubilar, auch das Finanzielle! Wie groß ist das verfügbare Budget? Machen Sie anschließend eine Aufgabenliste. Das schafft Übersicht – wenn man Mit-Helfer hat, kann man die verschiedenen Aufgabenbereiche verteilen und die Liste darüber hinaus noch ergänzen.

Eine schöne Einladung, gedruckt und selbstgemacht!

Als Erstes sollten Sie gemeinsam mit dem Geburtstagskind eine Gästeliste erstellen. Wenn in großer Runde gefeiert werden soll, darf niemand vergessen werden! Denken Sie an Verwandte, Freunde, Nachbarn, alte Schulfreunde sowie andere Bekannte, z.B. aus dem Kirchenkreis oder Vereinskameraden.

Suchen Sie gemeinsam eine schöne Einladung aus, so wie diese Einladungskarten.

Auf unserer Seite gibt es für jeden Geschmack und jedes Alter eine passende Einladung. Teilweise mit Foto, oder Karten mit Platz für zwei Fotos (eines von früher und eines von heute). Manche Einladungen sind sogar für das Hochladen von vier oder fünf Fotos entworfen! Sie können die Einladung ganz einfach online nach Wunsch anpassen und bestellen.

Für die Kreativen: Es gibt auch die Möglichkeit, mit einem blanko Entwurf zu beginnen und eine Einladung selbst zu gestalten.

Extra Karten

Wir empfehlen Ihnen ein übrigens paar extra Einladungskarten zu bestellen, für den Fall, dass doch jemand vergessen wurde. Nachbestellen ist möglich, kostet aber verhältnismäßig weit mehr als zwei bis drei unbenutzte Karten.

Einladung zur Geburtstagsfeier für die eigenen Eltern
Schöne Einladung mit Blüten & Schmetterling

 

 

 

 

 

 

 

Was muss auf der Einladung zur Geburtstagsfeier stehen?

Natürlich muss der Ort, das Datum und Zeitpunkt auf der Einladung stehen. Geschenkwünsche dürfen auch gerne als Tipp auf der Einladung zu der Geburtstagsfeier der Eltern stehen. Für Geldwünsche können Sie das Symbol des Briefumschlages verwenden. Sie finden das Symbol beim Gestalten Ihrer Einladung  in unserem Webshop unter den Abbildungen für Sie bereit. Es lässt sich mit einem Klick auf der Einladung einsetzen.

Manche Geburtstagskinder möchten keine Geschenke, sondern wünschen sich einen Beitrag für eine Stiftung oder einen anderen guten Zweck. Auch das kann auf der Einladung stehen.

Bitten Sie die Gäste um Antwort (Zu- oder Absage) bis zu einem bestimmten, frühzeitigen Datum. Damit bekommen Sie rechtzeitig Übersicht, wie viele Gäste Sie empfangen dürfen.

Möchten Sie den Gästen Überraschungseinlagen ermöglichen, und soll das Geburtstagskind es nicht erfahren? Legen Sie der Einladung dann einen extra Zettel bei! Für den Fall, dass der Jubilar die fertige Einladung zu Gesicht bekommt… 😉

Eine tolle Deko ist gar nicht so schwer!

Wenn die Einladungen verschickt sind, kommt die Frage auf, wie man den Ort am Besten schmücken kann, an dem die Geburtstagsfeier der Eltern stattfindet. Je nach Räumlichkeit sind die Möglichkeiten größer oder kleiner.

Was sich immer realiseren lässt, ist die Tischdekoration. Am Schlausten ist es, wenn man sich vorab ein Thema ausdenkt – das macht die Sache erheblich leichter! Wenn Ihnen beispielsweise die oben stehende Einladungskarte gefällt, würde sich als Thema „Frühling“, oder „Schmetterlinge“ anbieten.

Beliebte Themen ansonsten sind: Jahreszeiten, (eine) Blumen(sorte), ein Hobby, das Geburtsjahr, das Lieblings-Reiseland. Wenn Sie alles noch mit einem Farbthema verbinden, können Sie noch zielgerichteter auf die Suche gehen. Orientieren Sie sich auf jeden Fall an den Vorlieben des Geburtstagskindes! In vielen Webshops finden Sie ebenfalls zahlreiche Dekorationsmittel: Tischdecken, Servietten, Luftballons, Konfetti, Girlanden, … Bastelideen finden Sie auf Pinterest.

Wenn möglich, beziehen Sie auch die Umgebung mit ein: ein geschmückter Eingangsbereich, die Türöffnung, die Wände, die Stühle und die Decke.

Das Festmahl zur Geburtstagsfeier der Eltern

Der Speiseplan kann entweder dem Motto angepasst werden, oder einfach den Vorlieben des Geburtstagskindes entsprechen. Sind die Urlaube vor allem in Italien verbracht worden? Reservieren Sie beim Italiener! Wer die Feier zu Hause macht, kann eine Catering-Firma beauftragen. Das spart viel Zeit und Mühe, hängt allerdings auch vom Geldbeutel ab. Ansonsten kann man mit gutbürgerlich nichts falsch machen. Achten Sie bei der Wahl des Restaurants darauf, ob eventuelle Diät-Wünsche berücksichtigt werden können.

Ideen zum Programm – ganz klassisch oder mal was Anderes?

Meist genügt es den älteren Geburtstagskindern schon, wenn sie sich nach vielen Jahren wieder mit alten Freunden unterhalten dürfen. Aber darüberhinaus gibt es natürlich noch ein paar andere Anregungen.

Wenn es die Gesundheit der Eingeladenen zulässt: Bei einem kleinen Spaziergang  unterhalten sich die Gäste locker und entspannt. Es ergibt sich oft die Gelegenheit mit verschiedenen Menschen reden zu können.

Sammeln Sie schöne Fotos aus dem Leben des Jubilars. Daraus kann man entweder eine tolle Fotowand machen oder eine Dia-Show, die auf dem Beamer läuft oder auf einem Computer. Auch lustige Begebenheiten gehören in diese Reihe. Man kann sie vortragen oder bildlich unterstützen. Das geht z.B. mit einer Dia-Präsentation. Sehr beliebt sind auch Sketche zu diesem Anekdoten…

Beitragsideen der Gäste können Sie besser vor Beginn der Feier besprechen. Wann passt was ins Programm? Wie lange dauert ein Beitrag?

Ein kleines Tänzchen in Ehren? Eine schöne Idee. Dazu braucht man: ausreichend Platz, die Lieblingsmusik des Gefeierten, und willige Tänzer! Um Peinlichkeiten zu vermeiden: Überlegen Sie sich vorher genau, ob es in den Rahmen der Feier passt.

Und dann geht es los!

Wenn Sie es auf sich genommen haben die Planung und Organisation vorab zu organisieren, sollten Sie auch am Ehrentag verfügbar sein. Es soll schließlich ein ganz besonderer Tag für Ihre (Schwieger-)Mutter oder Ihren (Schwieger-)Vater werden. Wenn sich alle wohl fühlen, gelingt dies sicher.

Helfen Sie bereitwillig, beantworten Sie geduldig alle Fragen und packen Sie an, wenn jemand gebraucht wird. Leiten Sie durchs Programm, und nehmen Sie anderen die Arbeit aus der Hand. Sehen Sie sich als Fels in der Brandung, – damit wird es für alle Gäste und das Geburtstagskind ein unvergesslicher Tag! Besser noch ist es, wenn man zu zweit oder zu dritt ist, sodass man die Aufgaben verteilen kann.

Vielleicht haben Sie selbst ja noch tolle Ideen zur Geburtstagsfeier für die Eltern? Lassen Sie es uns hier unten bei den Kommentaren wissen! Andere Leser sind Ihnen dankbar (und wir freuen uns auch).

Zum Abschluss noch zwei Vorschläge zu Einladungskarten, die Ihren (Schwieger-)Eltern gefallen könnten. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und Vorfreude bei den Vorbereitungen zur Geburtstagsfeier!

Einladung zur Geburtstagsfeier der Eltern mit Fotos
Tolle Einladung mit Fotos von früher & heute
Einladung zur Geburtstagsfeier der Eltern
Schöne Rosen-Einladung in Aquarelltechnik

Hier geht's zur Einladung bei Einladung Geburtstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.